Printer friendly version DRUCKVERSION Language
  1 Besucher online Home | Produkte | BDE- und Stapler-Terminals | LANpoint Pro

LANpoint Pro: Robustes BDE-Terminal

LANpoint Pro

Mehr Leistung - mehr Schnittstellen - mehr Optionen

Der LANpoint Pro ist das vielseitigste und leistungsfähigste Mitglied unserer BDE-Computerfamilie. Es ist ein robuster, leistungsstarker PC für anspruchsvolle Applikationen in der Datenerfassung und Automatisierung.

LANpoint Pro ist ein vollständig kompatibler PC in einem kompakten, robusten Gehäuse. Durch den Verzicht auf bewegliche Teile und das tropfgeschützte Gehäuse sichert er jahrelangen, problemlosen Betrieb auch unter erschwerten Umgebungsbedingungen. Mit seinem integrierten 10BaseT Ethernet-Adapter und Barcode-Decoder ist er sofort einsatzbereit für eine Vielzahl von BDE-Applikationen.

 

Offenes System

Der LANpoint Pro ist ein Standard-PC für industrielle Anwendungen. Serienmässig enthält er ein 4 x 40 Zeichen LCD Display, PCMCIA-Steckplätze (Typ II und III) und einen PC/104 Steckplatz.

Während ein PCMCIA Steckplatz zum Booten des Betriebssystems verwendet wird, steht der zweite Steckplatz für vielfältige Erweiterungen zur Verfügung. Wahlweise kann hier eine Festplatte, ein Modem, eine Token-Ring Netzwerkkarte oder eine drahtlose Netzwerkkarte eingesetzt werden.

Der PC/104 Steckplatz eignet sich für Erweiterungen, wie sie auch in vielen Embedded-Systemen eingesetzt werden. Elektrisch entspricht PC/104 dem Standard PC-AT Bus, jedoch sind die "Erweiterungskarten" nur 90 x 90 mm gross.

Unter anderem sind VGA-Adapter, Digital- und Analog Ein/Ausgabe, Netzwerkkarten, Soundsysteme, Floppy- und Harddiskcontroller im PC/104 Formfaktor erhältlich.

Kommunikation und Netzwerk-Interface

Der LANpoint Pro verfügt über eine integrierte 10baseT Ethernet-Schnittstelle und verhält sich damit wie jeder andere PC in einem Netwerk.

Für Punkt-zu-Punkt Verbindungen sind zwei RS-232 Schnittstellen eingebaut, eine RS-485 Schnittstelle ist optional verfügbar.

Schnittstellen für automatische Datenerfassung

Im LANpoint Pro ist ein Barcode-Decoder integiert, an den handelsübliche Barcode-Lesestifte, Scanner oder Durchzugleser angeschlossen werden können. Auch Magnetkartenleser lassen sich direkt anschliessen.

Das optionale Digital-Ein/Ausgabe-Modul bietet sechs galvanisch getrennte Eingänge und zwei Relais als Ausgang. Damit ist das System auch ideal als Maschinen-Monitor oder für die Zutrittskontrolle geeignet.

 

Display Optionen

Das vierzeilige LCD Display mit jeweils 40 Zeichen ist gross genug um Menüs und Bedienhinweise anzuzeigen. Gleichzeitig ist es klein genug, um es zusammen mit der übrigen Elektronik in einem kompakten Gehäuse, das sich sowohl für Tisch- wie Wandmontage eignet, unterzubringen.

Falls ein grosser Bildschirm oder eine Grafikanzeige erforderlich ist, kann diese einfach mit einer PC/104 VGA Karte und einem externen Flachbildschirm nachgerüstet werden. Diese Flachbildschirme sind auch als Touch-Screen verfügbar.

 

Software-Unterstützung

Der LANpoint Pro ist ein vollkommen kompatibler PC. Dadurch lassen sich Programme mit Standard-Entwicklungswerkzeugen erstellen.

Unser grafischer Programmgenerator DESIGNpoint für Windows ermöglicht sowohl die Erstellung eines Interfaces zu bestehenden Applikationen (z.B. SAP, Baan) als auch die Erstellung eigener Anwendungen in kürzester Zeit. DESIGNpoint verwendet ein Block-Diagramm, um Anwendungen ohne Programmierung zu erstellen.

Vorteile des LANpoint Pro

  • Leistungsstarker 486 DX2 66 MHz DOS-basierender PC für anspruchsvolle BDE-Applikationen
  • Non-proprietäre, offene Systemarchitektur ermöglicht einfache Softwareerstellung mit Standard-Tools
  • Kompaktes, regengeschütztes, robustes Gehäuse aus flammhemmenden ABS
  • Integriertes LCD-Display mit 4 x 40 Zeichen, leicht ablesbar durch hohen Kontrast und Hintergrundbeleuchtung (per Software einstellbar)
  • Eingebauter 10Base-T Ethernet Adapter
  • 2 PCMCIA- und ein PC/104-Steckplatz für Erweiterungen
  • Standard PS/2 Steckverbinder für Anschluss von externer Tastatur und Maus
  • Grosser Versorgungsspannungsbereich (AC/DC), Möglichkeit der Fernspeisung
  • Niedrige Leistungsaufnahme
  • Vollwertiger IndustriePC mit der VGA-Option
  • Eingebauter Decoder für Barcodes und Magnetkarten

 

Starter-Kits

Für den schnellen und einfachen Einstieg haben wir zwei LANpoint Pro Starterkits zusammengestellt.Sie werden als Erstausstattung empfohlen und enthalten die folgenden Komponenten:

  • LANpoint Pro Computer mit Digital-Ein/Ausgabe Option (LPC3810C-TIO)
  • 2 MB PCMCIA Speicherkarte mit Microsoft MS-DOS
  • Halterung für Wandmontage
  • Halterung für Tischmontage
  • PC/104 VGA Adapter
  • RS485 Modul
  • 230 V Netzteil (LPP003)
  • Akkupack für Notstromversorgung
  • Barcode-Lesestift
  • kompletter Handbuchsatz

 

Das Starterkit ist unter der Bestellnummer LPC-SK3810C-T02 erhältlich. Das zweite Starterkit enthält anstelle von Microsoft MS-DOS das kompatible, jedoch preisgünstigere Datalight DOS (Bestellnummer LPC-SK3810C-T04). Für den Einsatz ausserhalb Europas sind die Starterkits auf Wunsch auch mit einem 110 V Netzteil erhältlich.

- instrumentationde sensor24de20180719 edascede201807